OST-UKRAINE: Flugzeugabsturz – 300 Tote

…von Christoph Hoerstel

2023-07-17T164908Z_509455839_GM1EA7I025801_RTRMADP_3_UKRAINE-CRASH-AIRPLANE

OST-UKRAINE: Flugzeugabsturz – 300 Tote
Irrtum – oder Absicht? Und wenn Absicht: wessen Absicht? Wenn es Kiew war: Sollte Putins Maschine getroffen werden?
Für Malaysia Airlines ist dieser Fall besonders unangenehm, denn es ist schon das zweite Mysterium in kurzer Zeit. Die Fluglinie transportiert 37.000 Menschen PRO TAG. Anstandslos.
http://www.berliner-kurier.de/panorama/malaysia-airlines-erst-mh370-verschwunden–nun-naechstes-drama,7169224,27875206.html
Spiegel mutmaßt, die Volkswehren könnten verantwortlich sein, die hingegen weisen auf mögliche Kiewer Verantwortung hin – und bestreiten jede Schuld oder Beteiligung.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/mh17-malaysische-passagiermaschine-im-osten-der-ukraine-abgestuerzt-a-981647.html
Und: Diese Rothschild-Theorie bei MH 370 – kann ich ohne ganz lückenlose Beweiskette gar nicht glauben.
Ich werde hier nicht das Spekulieren anfangen.
Ich befürchte jedoch irgendeine westliche Verwicklung in beiden Fällen, weil wir so wenig Fakten bekommen. Und normalerweise haben wir jede Menge Fakten, wenn unsere korrupten Regierungen etwas aufklären wollen. Und wenn sie lügen wollen, dann werden Faktenbelege dünn bis schwachsinnig.
Warten wir’s ab.
Konzentrieren wir uns auf die wichtigen Dinge: TTIP, TISA, Finanzcrash, Russland & Iran unter Druck setzen $-Nutzung durchprügeln. DAS ist Washington wirklich wichtig.
http://german.ruvr.ru/news/2014_07_17/Ziel-der-ukrainischen-Rakete-hatte-Wladimir-Putins-Flugzeug-sein-konnen-0069/

Gestern, 23:48

Ziel der ukrainischen Rakete hätte Wladimir Putins Flugzeug sein können

Ziel der ukrainischen Rakete hätte Wladimir Putins Flugzeug sein können

STIMME RUSSLANDS Wahrscheinliches Ziel der ukrainischen Rakete, die das Flugzeug Boeing 777 der Fluggesellschaft Malaysia Airlines getroffen hat, hätte die Maschine des Präsidenten Russlands sein können, meint eine Quelle in Rosawiazija.

Die Quelle in Rosawiazija teilte „Interfax“ unter vollständiger Wahrung der Vertraulichkeit mit, dass die Wahrscheinlichkeit dafür bestehe, dass das Ziel der ukrainischen Rakete, die entweder vom Boden oder von einem Militärflugzeug abgefeuert wurde, das Flugzeug Russlands Präsidenten hätte sein können. „Bord Nummer eins und die malaysische Boeing 777 kreuzten sich an ein und demselben Punkt und auf derselben Flughöhe. Das geschah unweit von Warschau in der Staffel 330 auf der Höhe von 10.100 Meter. Bord Nummer eins hielt sich dort um 16.21 Uhr Moskauer Zeit und das malaysische Flugzeug um 15.44 Uhr Moskauer Zeit auf“, erläuterte die Quelle. Seinen Worten zufolge, seien die Umrisse der Flugzeuge im Großen und Ganzen einander ähnlich, die linearen Abmessungen seien ebenfalls ziemlich ähnlich, und der Anstrich sei in einer hinlänglich großen Entfernung praktisch identisch.
Weiterlesen: http://german.ruvr.ru/news/2014_07_17/Ziel-der-ukrainischen-Rakete-hatte-Wladimir-Putins-Flugzeug-sein-konnen-0069/

auf Englisch …von Editor

Who’s Behind It??? 777 Down.

http://www.globalresearch.ca/malaysian-airlines-flight-mh17-downed-over-warzone-ukraine-who-was-behind-it-cui-bono/5391840

777 Down.YES, the similarities are making it impossible for anyone anywhere to ignore..

http://www.globalresearch.ca/mh17-versus-iran-air-655-malaysian-airlines-boeing-777-downed-over-ukraine-kiev-regime-accuses-putin-of-sponsoring-terrorists/5391859

Advertisements